DE

SEE VON GRAND MACLU

stdClass Object
(
    [TYPE_DE_PRODUIT] => 2000017
    [ADRPROD_LIBELLE_COMMUNE] => LE FRASNOIS
    [ADRPROD_CP] => 39130
    [NOM] => SEE VON GRAND MACLU
    [PRODUIT] => 332003583
    [LATITUDE] => 46,6243012169302
    [LONGITUDE] => 5,9071683883667
    [COMMENTAIRE] => Wenn Narlay der kleinste See der Region ist, ist er der tiefste gleichermaßen, und es ist auch ein Ort von Sagen. 
Bezüglich des Sees von Ilay besitzt er er auch seine Eigentümlichkeit: Eine kleine Insel in ihrem Zentrum, das eines der ältesten(ehemaligsten) Kloster der Franche-Comté früher schützte. 
    [DATMAJ] => 2020-04-08T16:51:44+00:00
    [DATECREATION] => 2019-11-25T15:42:50+00:00
    [ALIAS] => see-von-grand-maclu-332003583
    [CRITERES] => Array
        (
            [319000013] => stdClass Object
                (
                    [NOM] => Lacs  aménagés
                    [MODALITES] => Array
                        (
                            [319000031] => stdClass Object
                                (
                                    [NOM] => Lacs naturels
                                    [VALEUR] => 
                                )

                        )

                )

        )

    [HORAIRES] => Array
        (
        )

    [DISPONIBILITES] => Array
        (
        )

    [RELATIONS] => Array
        (
            [0] => stdClass Object
                (
                    [PRODUIT] => 
                    [NOM] => 
                )

        )

)
1
Siche auf der Karte

Koordinaten



39130 LE FRASNOIS

Wenn Narlay der kleinste See der Region ist, ist er der tiefste gleichermaßen, und es ist auch ein Ort von Sagen.
Bezüglich des Sees von Ilay besitzt er er auch seine Eigentümlichkeit: Eine kleine Insel in ihrem Zentrum, das eines der ältesten(ehemaligsten) Kloster der Franche-Comté früher schützte.